Die tollsten Kinderbücher
 



Die tollsten Kinderbücher
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


Webnews

Webnews



http://myblog.de/kinderbuecher

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Astrid Lindgren: Michel aus Lönneberga

Michel Svensson lebt Ende des 19. Jahrhunderts / Anfang des 20. Jahrhunderts (siehe auch unten Abschnitt „Erzählte Zeit" ) auf dem Hof Katthult in dem Dorf Lönneberga in Småland in Schweden zusammen mit Vater Anton, Mutter Alma, seiner Schwester Klein-Ida, dem Knecht Alfred und der Magd Lina. Dort und in ganz Småland stellt Michel allerlei Unfug an.

Immer, wenn Michel etwas angestellt hat, wird er in den Tischlerschuppen gesperrt, wo er dann meistens kleine Holzmännchen schnitzt. So entsteht mit der Zeit eine beachtliche Holzmännchen-Sammlung.

Viele Ereignisse in den Abenteuern von Michel aus Lönneberga werden oftmals aber fälschlicherweise als hinterlistige Streiche ausgelegt, nur weil die Folgen mit sehr viel Unannehmlichkeiten für die Eltern und die Bewohner von Lönneberga verbunden sind. So verschluckt Michel versehentlich ein Geldstück oder er fällt von Stelzen durch ein Fenster in eine Schüssel mit Blaubeersuppe, er stellt eine Rattenfalle auf, in die sein Vater tritt, oder er sperrt den Vater unwissend im Toilettenhäuschen ein.

Andererseits ist Michel sehr hilfsbereit und gutherzig. So versucht er beispielsweise der Magd Lina auf vielfache Weise einen Zahn zu ziehen oder er lädt die Menschen aus dem Armenhaus am Weihnachtstag zu einem Festessen ein. Besondere Anerkennung bekommt Michel, als er den schwerkranken Knecht Alfred bei schlimmsten Schneestürmen mit dem Pferdeschlitten zum Arzt nach Mariannelund bringt und Alfred so vor dem tödlichen Ausgang einer schweren Blutvergiftung bewahrt.

(Quelle: Wikipedia)

Klassiker! Das tollste KInderbuch von <b>Astrid Lindgren</b>, weil Michel immer das Gute will, es aber irgendwie schief geht.

23.4.07 16:00
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Anita (8.7.09 14:56)
Neues Kinderbuch (Hörmalbuch) von Ch. Hillscheid: „Mo und Luna im Zauberwald“

Die Geschichte:
Mo, der Hund und Luna, die Katze treffen auf ihrem Weg in den Zauberwald einen knallbunten Frosch. Der lustige Hüpfer erzählt den Beiden die abenteuerliche Geschichte seiner bunten Verwandlung. Im Zauberwald lernen sie viele neue Freunde kennen, den knallroten Bären, die schlaue Eule, Zauberer und Hexen, Elfen und ein Einhorn sowie viele andere fantastische Tiere. Taucht ein, in die bunte zauberhafte Welt von Mo und Luna und erlebt mit ihnen zusammen ihre spannenden Abendteuer.

Leseprobe:
„Ach, was macht das Abenteuerleben Spaß!“ ruft Luna Mo mit von Zahnpasta verschmiertem Mund zu. „Was wir wohl noch alles erleben werden?“
Nach der Morgenwäsche setzen sie ihre Reise fort, immer tiefer und tiefer in den Zauberwald hinein. Plötzlich hören sie ein Rascheln in der Nähe, und beide bleiben mit angehaltenem Atem mucksmäuschenstill stehen. Das Rascheln kommt immer näher. Luna und Mo halten sich ängstlich die Tatzen. „Was ist denn das?“ flüstert Luna Mo leise zu, als etwas großes, rotes sich im Gebüsch bewegt. Sie trauen ihren Augen nicht: Ein knallroter Bär stampft summend durch den Wald, schnurstracks auf die beiden zu.

Der Autor:
Christian Hillscheid schreibt die spannenden Geschichten und entwickelt lehrreiche Konzepte für die erfolgreiche HörMal-Serie . Die Hörmal-Serie beinhaltet neben den Hörmalbüchern auch Vorlesebücher, Malbücher, Hörbücher, Puzzles und Memospiele. Die Hauptdarsteller Mo und Luna (Hund und Katze) und auch die drei Abenteuermäuse (Charly, Lina und Jäcky) erleben auf ihren spannenden Reisen viele lehrreiche Abendteuer.

Ich finde das ein super Kinderbuch. Die Schrift ist schön groß in der Schulbuchschrift gehalten und wird auf der beigefügten Hörbuch-CD 1 zu 1 vorgelesen. Ich finde das einr geniale Sache fürs Vorschulalter und für Erstleser. Dazu ist es noch schön Illustriert mit einer Menge Bildern zum Ausmalen

gibts bei Amazon

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung